• {Rezension} Xara. Prinzessin der verschollenen Stadt von Aurelia L. Night

    Als ich dieses wunderschöne und gleichzeitig düstere Cover erblickte, wusste ich, das Buch muss ich unbedingt lesen. Es ist für mich das zweite Buch der Autorin und ich wurde nicht enttäuscht.

    **Eine Luchs-Prinzessin im Bann eines uralten Fluchs**
    So weit sie zurückdenken können, leben in der dunklen Stadt Illominus ganz besondere Geschöpfe. Sie sehen fast wie Menschen aus, tragen aber ein Tierwesen in sich. Prinzessin Xara, eine Luchs-Frau, führt ein privilegiertes Dasein im Königspalast. Während es hier immer genug künstliches Licht gibt, herrscht schon am Rande der Hauptstadt die Finsternis. Dort, in den Slums, regt sich Widerstand gegen den König, doch dieser schlägt die Rebellen grausam zurück. Nach einem heftigen Streit mit ihrem Vater flieht Xara in die Elendsviertel, um den Unterdrückten zu helfen. Sie trifft auf Darius – Wolfswesen und Anführer der Rebellen. Mit seiner entschlossenen Art und seiner unbändigen Energie fasziniert er Xara sofort… (Quelle)

    Die Autorin entführt uns nach IIIominus, eine bezaubernde und fremdartige Welt, in der menschenähnliche Wesen leben, diese tragen jedoch ein Tierwesen in sich. Gleich zu Beginn lernen wir Prinzessin Xara kennen. Sie lebt im Königspalast und es fehlt ihr an nichts. Es gibt ausreichend Licht, Speisen und Kleidung. Am Rande der Stadt jedoch, herrscht Dunkelheit und Armut. Die hier lebenden Wesen lehnen sich gegen die Schikanen und die Diktatur des Königs auf und bilden einen Widerstand. Diese unwürdigen Zustände gehen nicht spurlos an Xara vorbei, denn zukünftig soll sie über das Reich herrschen und es kommt zu einem heftigen Streit mit ihrem Vater. Sie flieht aus dem Schloss, um den Armen zu helfen. Dabei trifft sie auf Darius, den Anführer der Rebellen und es knistert gewaltig…

    Aurelia L. Night lässt uns mit ihrem Buch eine bezaubernde und fremdartige Welt eintauchen und ermöglicht dem Leser so intensiv am Geschehen teilhaben zu lassen, wie ich es selten erlebt habe.  Der unglaublich bildliche Schreibstil rief Bilder in meinem Kopf hervor, die ich so schnell nicht vergessen werde. Die Atmosphäre des Buches ist schlicht weg ergreifend, denn Xara ist eine mutige Persönlichkeit, die für Gerechtigkeit in ihrem Land einsteht, selbst wenn sie sich dafür gegen ihren Vater stellen muss.

    Die Ausgestaltung der Charaktere ist der Autorin sehr gut gelungen. Diese sind authentisch gezeichnet und verfügen über individuelle Eigenschaften, durch die sich der Leser ein umfangreiches Bild machen kann. Besonders gut gefiel mir die tierische Seite der Figuren, die punktgenau zu den Merkmalen der Charaktere passten.

    Obwohl mir so manches Mal nicht sofort bewusst war, wer friedlich oder feindlich gesinnt ist, wurde ein wundervolles Gleichgewicht zwischen emotionalen Momente, Grausamkeiten und Brutalität, erschaffen.

    Wie ich bereits erwähnte ist Xara ein umwerfender Charakter. Aufgrund ihres Mutes, sowie ihres Gerechtigkeitssinnes, habe ich sie sofort in mein Herz schließen können. Sie ist keine verwöhnte Prinzessin, geht mit offenen Augen durch die Welt und kämpft für ihren Glauben.

    Darius hingegen konnte ich zunächst nicht recht einordnen. Seine Rolle als Anführer der Rebellen, ließ mich in dem Glauben, das er sich gegen alle Bewohner des Schlosses zur Wehr setzt. Doch mein Gefühl hat mich getäuscht. Viel mehr kann und möchte ich nicht verraten. Lest das Buch, es lohnt sich!

    Mit dem Buch “Xara – Prinzessin der verschollenen Stadt”, hat die Autorin Aurelia L. Night eine unterhaltsame Geschichte erschaffen. Diese besticht durch wundervolle Fantasie – Elemente, authentisch gezeichneten Charakteren und einem umwerfenden Setting. Auch die Romantik und die Liebe kommen hierbei nicht zu kurz. Dieses Buch konnte mich vollends überzeugen und ich hoffe auf weitere unterhaltsame Geschichten der Autorin.


    Werbung | Aurelia L. Night | Xara. Prinzessin der verschollenen Stadt | Verlag: Dark Diamonds | erschienen am: 10.07.2018 | Seiten: 461 | eBook: 4,99€ | ISBN: 978-3-646-30147-2 | Altersempfehlung: ab 16 Jahren | Rezensionsexemplar*


    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: Autorin / Designer / Dark Diamonds Verlag

    Ich danke dem Verlag und #Netgalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares, was meine Meinung jedoch nicht beeinflusst!

    Der Beitrag enthält Werbung durch Links, ohne Auftrag.

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram