• Rezension: Seasons of Magic – Kristallschimmer von Annie J. Dean

    Dieser zweite Band konnte mich nicht nur mit seinem wunderschönen Cover verzaubern, er bietet spannende Unterhaltung und überzeugte mich komplett.

    **Glänze wie der Winter**
    Eisblaue Augen, schneeweiße Haut und ein manchmal frostiges Gemüt. 1692 in Salem Village wird eine bildhübsche, willensstarke Frau wie Elisha Connolly schnell der Hexerei angeklagt. Als ihr zusammen mit ihrer Schwester Ira und ihren Freundinnen Flame und Rainille der Prozess gemacht wird, wünscht sie sich mit ihrer letzten Kraft nur eins: dem Feuer, dem Ort und ihrer Zeit zu entfliehen. In diesem Moment verbindet sie sich nicht nur mit ihrer verborgenen Magie, sondern bringt sich auch weit weg, ins Jahr 2170. Mitten in eine düstere Stahlstadt, die von Überschwemmungen und Kriminalität unterjocht wird. Dort erregt ihre Schönheit abermals Aufmerksamkeit und zwar ausgerechnet beim begehrten Junggesellen und Polizei-Captain Blane, vor dem sie ihre wahre Identität zu verbergen versucht. Doch um sich selbst, ihre Schwester und Freundinnen zu retten, braucht sie seine Hilfe…(Quelle)

     

    **eventuelle Spoiler, da es sich um Band 2 handelt**

     

    Obwohl dieser zweite Band von einer völlig anderen Autorin verfasst wurde, ist mir auch hier der Einstieg in das Buch sehr leicht gefallen. Der Schreibstil von Annie J. Dean ist flüssig zu lesen und vereinnahmte mich bereits ab der ersten Seite. Es fiel mir unglaublich schwer, das Buch aus der Hand zu legen, denn ich war durch diese einmalige und unglaubliche Atmosphäre völlig gefesselt.

    In diesem Band begleiten wir nun Elisha auf ihrer Reise. Sie ist die zweite von vier willensstarken Frauen, die 1692 in Salem Village, wegen Hexerei angeklagt wurden. Mit letzter Kraft gelingt es auch ihr, ihrer Zeit zu entfliehen. Nun befindet sie sich im Jahr 2170 und muss sich in einer Stadt durchschlagen, in der Kriminalität und Überschwemmungen auf der Tagesordnung stehen. Elisha versucht ihre wahre Identität und Herkunft zu verbergen, was ihr bei dem attraktiven Polizei – Captain Blane nicht ganz gelingen mag. Wird er ihr helfen, sich und ihre Freundinnen zu retten?

    Die Handlung wird im Wechsel aus den Perspektiven von Elisha und Blane geschildert. Dieser Aspekt gefiel mir sehr gut, denn dadurch wurde eine Atmosphäre erschaffen, der ich mich kaum mehr entziehen konnte. Elisha ist eine selbstbewusste junge Frau, die trotz ihrer Erfahrungen und Empfindungen, den Kopf nicht in den Sand steckt. Ihre teils unterkühlte Art, genau wie der Winter, ist hervorragend ausgearbeitet worden und passt hervorragend zu ihrem Charakter. Auch Blane hat sich einen Platz in meinem Herzen sichern können. Er wirkt äußerst geheimnisvoll und ist unheimlich sexy in seiner Rolle.

    Verschiedene unvorhersehbare Ereignisse und Wendungen sorgten für einen konstanten Spannungsaufbau, wobei die emotionalen Momente nicht zu kurz kamen. Besonders gut gefielen mir die eingeflochtenen Fantasy Elemente, in denen Gloomy eine wesentliche Rolle spielte. Dieses Wesen besticht durch seine Einzigartigkeit und passt hervorragend in die Geschichte. In diesem Buch wurden ausgefallene und neuartige Ideen umgesetzt, die mich als Leser überraschten und fesselten. Wie ihr sicherlich bemerkt, bin ich absolut begeistert von diesem zweiten Band und kann es kaum erwarten, die Fortsetzung in den Händen zu halten. Ich bin sehr gespannt auf die Umsetzung der Schicksale der anderen beiden Frauen, sowie dem finalen Ende.

    Alle vier »Seasons of Magic«-Romane:

    — Seasons of Magic. Blütenrausch

    — Seasons of Magic. Kristallschimmer

    — Seasons of Magic. Blättertanz

    — Seasons of Magic. Sonnenfunkeln

    Die Autorin Annie J. Dean hat mit „Seasons Magic – Kristallschimmer“ eine wundervolle und spannende Fortsetzung erschaffen, welche mich komplett überzeugen konnte. Eine atemberaubende Atmosphäre, taffe Charaktere, sowie eine fesselnde Handlung, bieten angenehme und unterhaltsame Lesestunden. Sehr empfehlenswert!


    Autor: Annie J. Dean | Titel: Seasons of Magic – Kristallschimmer | Verlag: Dark Diamonds | erschienen am: 25.10.2018 | Seiten: 291 | eBook: 3,99€ | Werbung | Rezensionsexemplar*


    Ich danke dem Dark Diamonds Verlag und #Netgalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares, was meine Meinung jedoch nicht beeinflusst!

    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: Dark Diamonds

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram