• {Rezension} College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2) von Annie Laine

    „College Princess. Bürgerlich verliebt“ ist bereit das zweite Buch der Modern Princess Reihe, für mich aber das erste. Obwohl es sich um eine Reihe handelt, kann man die Geschichten unabhängig voneinander lesen, denn diese sind in sich abgeschlossen.

    **Eine Prinzessin zum Verlieben**
    Nichts verabscheut Isabella mehr, als sich dem strengen Hofprotokoll ihres Königreichs zu beugen. Vor allem die ständigen Versuche ihrer Eltern, sie mit einem adligen Mann zu verheiraten, lassen die Prinzessin alles daransetzen, jeden Heiratsanwärter zu vergraulen. Umso glücklicher ist sie, dass das College in England auf sie wartet. Doch das Königspaar stellt Isabella ein Ultimatum: Findet sie während ihres Studiums keinen Adligen zum Heiraten, wird sie enterbt. Entschlossen das College trotzdem zu genießen, lernt sie den charmanten Tom kennen, der für sie das Potenzial zum Traumprinzen hat. Doch der Student ist keineswegs von Adel, sondern leider sehr bürgerlich… (Quelle)

    Der Einstieg in das Buch gestaltete sich Dank des angenehmen und flüssigen Schreibstils der Autorin recht leicht. Zunächst lernen wir Isabella kennen, die nach der Hochzeit ihrer besten Freundin in ihre Heimat, nach Mitena zurückkehrt. Neben strenger Etikette erwartet Izzy ein Ultimatum ihrer Eltern. Sie muss einen adligen Bräutigam finden und lernen wie man sich als Prinzessin verhält, ansonsten verliert sie alles und wird sogar enterbt. Zur Erfüllung dieses Ultimatums, hat Isabella drei Jahre Zeit und nutzt die Chance ihren Eltern zu entfliehen, indem sie nach England ans College St. Andrews geht, um zu studieren. Schnell findet die Prinzessin Anschluss, findet Freunde und lernt auf einer Party Tom kennen. Doch er entstammt nicht aus adliger Herkunft….

    Der Autorin ist meiner Ansicht nach eine amüsante, spritzige und äußerst unterhaltsame Geschichte gelungen. Vor allem die Ereignisse und Wendungen rund um Isabella sind erfrischend und es bereitete mir große Freude, dem Verlauf zu folgen. Besonders gut ausgearbeitet wurden die Gegensätze zwischen der königlichen Etikette und dem bürgerlichen Leben. Diesbezüglich fiel es mir unglaublich leicht, mich in Isabella hineinzuversetzen und konnte ihren rebellischen Aufstand durchaus nachvollziehen. Die Begegnung mit Tom und dem Kennenlernen der beiden, wird genügend Raum und Platz zur Entfaltung geboten, dennoch verläuft die angebahnte Lovestory eher hintergründig.

    Die Charaktere sind authentisch  und liebevoll gezeichnet. Ein jeder besitzt kennzeichnende Eigenschaften, die ihn zu etwas ganz Besonderem werden lassen. Nachdem ich mit Isabella warm geworden bin und sie nicht das verwöhnte Prinzesschen ist, für das ich sie hielt, hat sie sich einen Platz in meinem Herzen sichern können. Ihre Art, sich gegen die Konventionen aufzulehnen, hat mir sehr gut gefallen. Sie versprüht einen gewissen Charme und besitzt eine erfrischende Leichtigkeit, die man einfach mögen muss. Tom ist ebenfalls sehr sympathisch und ich mochte ihn bereits ab der ersten Begegnung. Er bildet einen wundervollen Gegenpol zu Isabella. Mit seiner ruhigen und überlegten Art, gelingt es ihm, Isabella auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Nicht zu vergessen ist Smokey, ihn habe ich besonders lieb gewonnen.

    Die Reise in die Welt von Isabella lohnt sich nicht nur wegen der toll ausgearbeiteten Charaktere. Auch das Setting lädt zum Verweilen ein. Das Buch ist allemal eine Reise wert und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Band.

    Alle Bände der romantisch-royalen Reihe:
    Highschool Princess. Verlobt wider Willen (Modern Princess 1)
    College Princess. Bürgerlich verliebt (Modern Princess 2)
    Crwon Prince. Zofen küsst man nicht (Modern Princess 3)

    Mit dem Buch “College Princess. Bürgerlich verliebt”, hat die Autorin Annie Laine eine unterhaltsame Geschichte erschaffen, die vor allem durch spritzige Charaktere und einem atmosphärischen Setting besticht. Trotz Etikette und Konventionen ist eine durchaus lesenswerte Geschichte gelungen, die ich gern empfehle. 


    Werbung | Annie Laine | College Princess. Bürgerlich verliebt | Verlag: impress | erschienen am: 04.10.2018 | Seiten: 324 | eBook: 3,99€ | ISBN: 978-3-646-60453-5 | Altersempfehlung: ab 14 Jahren | Rezensionsexemplar*


    Ich danke dem Verlag und der Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares, was meine Meinung jedoch nicht beeinflusst!

    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: Autorin / Designer / Carlsen Verlag

    Der Beitrag enthält Werbung durch Links, ohne Auftrag.

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram
    2   82
    0   57
    2   56
    2   53
    3   74