• Rezension – Burlesque Princess

    Die 13 – jährige Ruby wächst wohlbehütet bei ihren Eltern auf. Ihr großer Traum ist es, an einer der besten Schulen des Landes, Ballettunterricht nehmen zu dürfen. Doch am Abend des Vortanzens, muss Ruby erfahren, dass ihre Eltern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind. Das Schicksal schlägt gnadenlos zu. Nicht nur ihr Traum vom Ballett ist geplatzt. Nein, Ruby lebt fortan bei ihrer drogensüchtigen Tante. Als sie es dort nicht mehr aushält, versucht sie ihr Leben allein in den Griff zu bekommen. Sie jobbt in einer Bar und lässt sich von dem schwerreichen Marc aushalten.
    Ruby nimmt auf Anraten ihrer Kollegin Tina, an einem Vortanzen teil und wird bitter enttäuscht. Doch der junge Choreograph Ryan bietet ihr seine Hilfe an. Wird Ruby ihren Traum vom Tanzen doch noch verwirklichen können?

    Hailey J. Romance hat mit Burlesque Princess, eine lesenswerte und fesselnde Geschichte vorgelegt. Ruby ist ein junges Mädchen, die vom Schicksal hart geläutert wird.
    Schon nach den ersten Zeilen war ich komplett in der Geschichte gefangen. Rubys Leben erinnert mich leicht an Aschenputtel, in einer sehr modernen Form. Man hofft und bangt um das Mädchen und möchte am liebsten in die Geschichte eingreifen, um Ruby zu helfen und ihr den richtigen Weg zu weisen.
    Ihre große Leidenschaft, das Tanzen, hat sie trotz ihrer schwierigen Lebensumstände nie wirklich vergessen.
    Themen wie Trauer, Liebe und Freundschaft runden den Inhalt ab. Denn nachdem sie Ryan kennenlernt, scheint sich ihr Leben zum positiven zu wenden. Die Ereignisse sind sehr abwechslungsreich und man fiebert weiterhin mit den Protagonisten.
    Auch Rubys Kollegin und Freundin Tina übernimmt eine wichtige Rolle. Obwohl sie eigentlich selbst viel mit der Arbeit und der Versorgung ihrer Kinder zu tun hat, schenkt sie Ruby immer ein offenes Ohr und kümmert sich liebevoll um sie.
    Ruby hingegen wirkt oftmals sehr frustriert, schlecht gelaunt und stößt anderen vor den Kopf. Dadurch fiel es mir nicht leicht, sie zu mögen. Auch die einige verwendete Ausdrücke in den Dialogen, schreckten mich etwas ab.

    Trotz kleinerer Kritikpunkte, ist das Buch Burlesque Princess ein lesenswertes, unterhaltsames und spannendes Buch, das ich an einem Tag verschlungen habe.


    Hailey J. Romance |  Burlesque Princess | Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform | 228 Seiten | TB: 8,99€ | eBook: 0,99€ | Rezensionsexemplar*


     

    51-U+kbvr+L._SX311_BO1,204,203,200_

    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: Hailey J. Romance, Verlag, Designer

    Ich bedanke mich recht Herzlich bei H.J. Romance für das Besprechungsexemplar.

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram
    2   82
    0   57
    2   56
    2   53
    3   74