• {Rezension} Blutroter Schatten von Patricia Walter

    Deinem Schatten kannst du nicht entkommen Innerhalb weniger Tage werden in München mehrere Leichen gefunden, bei denen jeweils ein Zettel liegt: “Mit den besten Empfehlungen von Thomas Rohde.” Die Polizei steht vor einem Rätsel. Denn der verurteilte Serienmörder Rohde sitzt seit Jahren im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie. Weiß er, wer der Täter ist? Rohde ist bereit zu sprechen – aber nur mit einer einzigen Person: seiner Tochter Sam. Obwohl sie den Kontakt zu ihrem Vater vor langer Zeit abgebrochen hat, willigt Sam ein – und gerät bald selbst ins Visier des Killers …(Quelle)

    Auf den Thriller „Blutroter Schatten“ von Patricia Walter bin ich durch eine Agentur aufmerksam gemacht worden. Nachdem ich den Klappentext verschlungen hatte, war meine Neugierde geweckt und ich musste den Thriller unbedingt lesen, was ich auch nicht bereut habe.

    Der Einstieg in das Buch fiel mir Dank des leicht zu lesenden Schreibstils der Autorin recht leicht. Bereits ab der ersten Seite war ich wie gebannt und hatte große Mühe, das Buch auch nur kurze Zeit aus der Hand zu legen.

    Der Prolog, indem Thomas Rohdes Tochter Zeugin seiner blutigen Taten wird, machte mich zunächst recht fassungslos. Gerade dieser Umstand lässt den Leser mitfiebern und baut einen unwahrscheinlichen Spannungsbogen auf. Obwohl es für mich das erste Buch der Autorin gewesen ist, war ich von den detaillierten und glaubhaften Beschreibungen der Morde, sowie aufgeführter menschlicher Abgründe geschockt und gleichzeitig gefesselt. Patricia Walter gelingt scheinbar spielerisch den Leser hinter die Fassaden psychisch gestörter Menschen blicken zu lassen und ihn beinahe Real ins Geschehen einzubeziehen.

    Die Charaktere sind facettenreich gezeichnet und jeder besitzt kennzeichnende Eigenschaften. Besonders die Protagonisten Thomas Rohde und seine Tochter Sam konnten mich von sich überzeugen. Einerseits faszinierte mich das undurchschaubare Wissen eines Mörders, im Gegensatz dazu steht die eigene Tochter mit ihren Zweifeln, die eigentlich ihren liebenden Vater vermisst.

    Dieser Thriller ist bis auf kleine Längen ein wahres Meisterstück und wahrlich nichts für schwache Nerven. Die Autorin hat mit diesem Buch einen Fan für sich mehr erobern können und ich freue mich schon auf weitere Geschichten aus der Feder von Patricia Walter.

    Mit dem Thriller “Blutroter Schatten”, ist der Autorin Patricia Walter ein unterhaltsamer düsterer und vor allem spannender  Thriller gelungen, die mich bis auf kleinere Längen, vollends überzeugen konnte. Vor allem die akribischen Ausführungen zu den ungeklärten Morden haben mir gut gefallen und den Spannungsbogen erhöht. Dieses Buch wird sicherlich nicht jeden Geschmack treffen, da es ziemlich rau und blutig zugeht. Mich konnte es bis auf kaum nennenswerte Kleinigkeiten gut unterhalten. Ich freue mich auf weitere Bücher der Autorin.


    Werbung | Patricia Walter | Blutroter Schatten – Nur du kannst ihn aufhalten | Verlag: Lübbe Verlag | erschienen am: 26.02.2021 | Seiten: 416 | eBook: 6,99€ | TB: 10€ | ISBN: 978-3404183180 | Altersempfehlung: ab 16 Jahren | Rezensionsexemplar*



    weitere Rezensionen zum Buch:

    Lenisveasbücherwelt

    Claudias Bücherhöhle

    (Mit dem Klick auf den Link, verlasst ihr meinen Einflussbereich und gelangt auf eine andere Website)

    Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares, was meine Meinung jedoch nicht beeinflusst!
    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: Autorin / Designer
    Der Beitrag enthält Werbung durch Links, ohne Auftrag.

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.