• Neuzugänge #23

    (*WERBUNG*)

    Liebe Leser,

    es sind bereits einige Monate vergangen, als ich euch meine letzten Neuzugänge präsentiert habe. Ich halte weiterhin an meinem Vorsatz fest und verwehre mich schweren Herzens dagegen, einem eskalierenden Kaufrausch zu verfallen. Dennoch erscheinen immer wieder Bücher, denen ich absolut nicht widerstehen kann, diese dürfen dann auch bei mir einziehen. Auch wenn dadurch mein SuB wieder ein Stück größer wird, kann und möchte ich auf die folgenden Bücher nicht verzichten.

    Es ist ein durchwachsener Mix aus den verschiedensten Genre. Nach wie vor liebe ich es, durch sämtliche literarische Welten zu reisen und mich dort fesseln und überraschen zu lassen. Manche dieser Bücher verweilen schon seit einiger Zeit auf dem Markt, andere hingegen, sind gerade erst erschienen. Doch schauen wir uns die Bücher etwas genauer an, vielleicht bekommt der ein oder andere von euch ja auch Lust, eines davon zu lesen oder hat es bereits gelesen.

     


    Lost in Australien 

    Carlsen Verlag

    Broschiert: 9,99€

    Seiten: 208

    Worum gehts?

    Schon lange hat Alina davon geträumt nach Australien zu reisen. Jetzt endlich macht sie sich zusammen mit Sunny auf den Weg. Ein Jahr Work und Travel liegt vor den beiden Freundinnen, aber die kommenden zwölf Monate halten viel mehr bereit, als Alina sich hätte vorstellen können. Hals über Kopf verliebt sie sich Mason aus London und zu dritt fahren sie nach Brisbane. Doch während er mit seiner Band dort seine ersten Auftritte hat, entschließt sich Alina weiterzureisen. Aber vergessen kann sie ihn nicht. (Quelle)



    Immer wieder für immer

    Carlsen Verlag

    Broschiert: 18€

    Seiten: 416

    Worum gehts?

    Als Jack auf einer Party Kate trifft, ist er hin und weg. Schließlich kann man nicht mit jedem Mädchen eine Nacht lang auf der Treppe sitzen und über Cap’n Crunch und das Leben reden. Es ist der perfekte Beginn ihrer gemeinsamen Geschichte … bis Kate stirbt und alles endet. Oder nicht? Denn plötzlich sitzt Jack wieder auf der Treppe und Kate taucht auf, gesund und munter! Jack kann es nicht glauben, aber egal. Dies ist seine Chance, Kates Tod zu verhindern. Das Problem: Bei Zeitreisen hat jede Veränderung ungeahnte Folgen. (Quelle)


    Das wandelnde Schloss

    Knaur Verlag

    Gebundene Ausgabe: 12,99€

    Seiten: 304

    Worum gehts?

    Sophie hat das große Unglück, die älteste von drei Töchtern zu sein. Jeder in Ingari weiß, dass die Älteste dazu bestimmt ist, kläglich zu versagen, sollte sie jemals ihr Zuhause verlassen, um ihr Glück zu suchen. Und so geschieht, was geschehen muss: Sophie zieht den Zorn einer Hexe auf sich und wird verflucht.
    Ihre einzige Rettung liegt im wandelnden Schloss. Dort wohnt der mächtige, aber herzlose Zauberer Howl, der sie von ihrem Fluch erlösen könnte. Wenn Sophie ihm nur davon erzählen könnte, doch das verhindert der Zauber, der auf ihr liegt.
    Also wird Sophie die Hausdame des wandelnden Schlosses und versucht zwischen zynischen Feuerdämonen und magischen Welten, ihre alte Gestalt zurückzuerlangen. (Quelle)



    Die 
    Nachtmalerin 

    Broschiert: 15€

    Seiten: 384

    Worum gehts?

    Haarlem, 1633, das Goldene Zeitalter der Niederlande. Längst haben sich Maler wie Rembrandt und Frans Hals einen Namen gemacht. Sie organisieren sich in Gilden, die strikt den Männern vorbehalten sind. Doch eine junge Frau will das nicht akzeptieren: Judith Leyster, eine Malerin mit Leidenschaft und großem Talent. Eine Frau, die für eine Aufnahme in die Gilde alles geben würde. Um ihr Ziel zu erreichen, schert sie sich weder um gesellschaftliche Normen noch um die Gerüchte, die bald in der Stadt über die aufmüpfige Judith kursieren.

    Doch schon bald muss sie erkennen, dass die mächtigsten Männer der Gilde vor nichts zurückschrecken und eine finstere Intrige spinnen, um sie von ihrem Traum fernzuhalten … (Quelle)


    You are not safe here

    dtv Verlag

    Broschiert: 14,95€

    Seiten: 400

    Worum gehts?

    Tausende Krähen belagern die Kleinstadt Auburn, Pennsylvania, und es werden immer mehr. Alle Einwohner empfinden dies als Bedrohung – alle außer der 17-jährigen Leighton und ihren beiden jüngeren Schwestern. Denn die größte Gefahr lebt in ihrem Zuhause: ihr Vater, der immer wieder gewalttätig wird – und ihre Mutter, die schweigt und ihn nicht verlässt. Und die Nachbarn, die konsequent wegschauen. Leighton würde nichts lieber tun, als der Stadt den Rücken zu kehren, aber sie kann und will ihre Schwestern nicht zurücklassen. Denn eins ist klar: Irgendwann wird die Situation eskalieren… (Quelle)



    Die Silbermeer Saga – Der König der Krähen

    Löwe Verlag

    Hardcover: 19,95€

    Seiten: 616

    Worum gehts?

    Diese Geschichte beginnt mit den Kaltwochen,
    mit Fischern, die dem Meer nicht trauen,
    und den verschwundenen Kindern von Colm.

    Eine schwarze Feder ist das Einzige, was Edda von Tobin geblieben ist. Gleich zu Beginn der Kaltwochen ist ihr Bruder verschwunden. So wie jedes Jahr eines der Kinder Colms verschwindet.
    Niemand sucht nach ihnen, das Meer ist feindlich, voller magischer Kreaturen und Gefahren. Aber für Tobin überwindet Edda ihre Angst und begibt sich ins Inselreich. Denn irgendwo dort draußen lebt der geheimnisvolle Krähenkönig, der die verlorenen Seekinder mitgenommen haben soll … (Quelle)


    Internat der bösen Tiere – Die Prüfung 

    Ravensburger Verlag

    Gebundene Ausgabe: 14,99€

    Seiten: 288

    Worum gehts?

    Erbaut auf sechs Inseln im tosenden Meer liegt die gefährlichste Schule der Welt: das Internat der bösen Tiere. Nur die besten ihrer Art werden hier aufgenommen: königliche Leoparden, giftige Skorpione und reißende Haie. Doch auch besondere Jungen wie Noël, wenn sie die Prüfung bestehen … (Quelle)Kennt ihr bereits eines der Bücher?


    Wie haben sie euch gefallen?

    Oder habe ich euer Interesse für eines der Bücher wecken können?

    Schreibt mir eure Antworten gern in die Kommentare.

    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: obliegt dem jeweiligen Verlag / Designer

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram