• Leseplanung Mai

    Liebe Buchmenschen,

    bereits gestern habe ich euch meinen Rückblick auf den Lesemonat April präsentiert. Leider bin ich im vergangenen Monat nicht viel zum lesen gekommen, deshalb habe ich beschlossen die ungelesenen Bücher vom April, erneut auf die Liste zu nehmen. Denn mein Interesse an den Büchern besteht nach wie vor und ich verspüre noch immer unheimliche Lust auf diese. Auch in diesem Monat plane ich einige Bücher mehr ein, wobei ich nicht alle lesen werde. Es soll nur eine Vielfalt darstellen, die mir die Auswahl vergrößert und Spaß am Lesen bereitet. Meine Auswahl an Büchern für den Mai, möchte ich euch in meiner folgenden Leseplanung vorstellen. Es werden nicht nur die Bücher von dem Beitragsbild sein, denn einige eBooks kommen noch hinzu.
    Von meiner Leseplanung bin ich weiterhin sehr positiv angetan, denn diese motiviert mich ungemein und gibt mir konkret vor, welche Bücher gelesen werden wollen.
    Diese Planung hält mich davon ab, das Lesen aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Somit beuge ich konstruktiv, dem Wachstum meines SuB´s ( Stapel ungelesener Bücher ) vor. Daher werde ich weiterhin an der Idee festhalten und zeige euch nun, welche Bücher es bei bei mir auf die Liste geschafft haben.

    30594472_2156741557669638_8376439644685860864_nDas Fabelmädchen” werde ich in Vorbereitung einer Blogtour für euch lesen. Ich hoffe auf märchenhafte Unterhaltung und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet.

     

     

     

     

    41AUhA0l+4L._SY346_Dieses Buch steht bereits seit März auf meiner Liste. Denn erst kürzlich habe ich den ersten Teil verschlungen und war gepackt, von der düsteren und zeitweilig brutalen Atmosphäre des Buches. Tim Radde kam persönlich auf mich zu und bot mir den frisch veröffentlichten zweiten Band „Die rogodanischen Schriften – Verbrannte Erde“ zum lesen an. Auch hier bin ich nun äußerst gespannt und neugierig, ob mich der Folgeband ebenfalls überzeugen kann.
     

     

     

    51DKnj8I4WL._SX312_BO1,204,203,200_Auf “Bitter & Bad” freue ich mich schon eine ganze Weile, das ich die “Bitter & Sweet – Reihe verschlungen ud durchaus geliebt habe. Nun erwarte ich unterhaltsame Lesestunden, mit einem Hauch Fantasie.

     

     

     

    51iGdJq8HwL._SX312_BO1,204,203,200_“Tulpengold” habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Da ich zwischenzeitlich auch gern historische Romane lese, musste ich dieses Buch unbedingt haben. Derzeit befinde ich mich inmitten dieser Geschichte und genieße die Reise nach Amsterdam.

     

     

     

     

    51tshKS+8pL._SX334_BO1,204,203,200_Bei dem Buch “Auf ewig mein”, handelt es sich ebenfalls um ein Rezensionsexemplar, bei dem mich das Cover neugierig machte. Obwohl ich den ersten Band nicht kenne, hoffe ich doch gut unterhalten zu werden.

     

     

     

     

    51B8iV+bShL._SY346_Der Autor von “Friesenlohn” fragte persönlich bei mir an, ob ich nicht Lust hätte, sein Buch zu lesen. Um meinen Lesemonat abwechslungsreich zu gestalten, konnte ich bei dem kurzweiligen Krimi nicht widerstehen. Ich hoffe auf gute Unterhaltung und eine Story, die mich mitreißen kann.

     

     

     

     

    51P8ngOfqyL._SX331_BO1,204,203,200_Auf das Buch “Höllenjazz” wurde ich von einer Bloggerin aufmerksam gemacht. Sie hat so von diesem einzigartigen Roman geschwärmt, sodass es auch auf meine Liste musste. Es entführt nach New Orleans, wo ein Mörder sein Unwesen treibt. Darauf freue ich mich besonders!

     

     

     

     

    51rWtJDeb0L._SX331_BO1,204,203,200_Bei dem Buch “Das Spiel des dunklen Prinzen“, lockte mich der Klappentext. Eine andere Welt, die mich vielleicht in eine märchenhafte Atmosphäre versetzt, klang einfach toll. Ob der Inhalt mich wirklich überzeugen kann? Ich bin sehr neugierig und gespannt..

     

     

     

    61p3hH-4ETL._SX346_BO1,204,203,200_Nachdem mir der Auftakt von Shadow Dragon so gut gefiel, konnte ich es kaum erwarten, den zweiten Band in den Händen zu halten. In diesem Monat ist es endlich soweit und für dieses Buch nehme ich mir extra Zeit, um es ausgiebig zu genießen.

     

     

    Für die Carlsen Challenge 2018 benötige ich zur Erfüllung der Monatsaufgaben ein Buch mit Sternen (egal ob auf dem Cover, oder im Titel ) und ein Buch welches Naturkatastrophen beinhaltet. Dafür habe ich mir “Sternenmeer” und “Die Welt wie wir sie kannten” herausgesucht.

    Meiner Meinung nach sind wieder viele tolle Bücher in meiner Planung berücksichtigt worden, bei denen ich es kaum erwarten kann diese zu verschlingen. Ich freue mich riesig auf die Bücher und hoffe allen gerecht zu werden.
    Welche Bücher habt ihr euch für den Lesemonat Mai vorgenommen? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

    Eure Nadine

    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: dient zur Veranschaulichung und obliegt dem jeweiligen Verlag

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram