• Leseplanung Juni

    Liebe Buchmenschen,

    der Mai ging bei mir drunter und drüber. Wie einige bereits mitbekommen haben, ist mein Blogumzug nicht ganz geglückt, was mich echt fertig gemacht hat. Dennoch habe ich neuen Mut und Kraft geschöpft und hier bin ich nun wieder. Da ich im Mai viel mit der Umsetzung der DSGVO beschäftigt habe, konnte ich kaum ein Buch von meiner Leseliste streichen. Ich werde einen Teil der ungelesenen Bücher in meine Planung für Juni mit aufnehmen, in der Hoffnung diese in diesem Monat lesen zu können, denn mein Interesse an den Büchern besteht nach wie vor und ich verspüre noch immer unheimliche Lust auf diese. In diesem Monat plane ich ausnahmsweise wirklich nur jene Bücher ein, die ich auch lesen möchte. Meine Auswahl an Büchern für den Juni, werde ich euch in meinem folgenden Beitrag vorstellen. Es werden nicht nur die Bücher von dem Beitragsbild sein, denn einige eBooks kommen noch hinzu.
    Von meiner Leseplanung bin ich weiterhin sehr positiv angetan, denn diese motiviert mich ungemein und gibt mir konkret vor, welche Bücher gelesen werden wollen.
    Diese Planung hält mich davon ab, das Lesen aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Somit beuge ich konstruktiv, dem Wachstum meines SuB´s ( Stapel ungelesener Bücher ) vor. Daher werde ich weiterhin an der Idee festhalten und zeige euch nun, welche Bücher es bei bei mir auf die Liste geschafft haben.

     

    Das Fabelmädchen” werde ich in Vorbereitung einer Blogtour für euch lesen. Ich hoffe auf märchenhafte Unterhaltung und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet. Am 12.06.18 erfahrt ihr hier mehr zu diesem Buch. Ihr dürft also schon gespannt sein!

    Bei dem Buch “Das Spiel des dunklen Prinzen“, lockte mich der Klappentext. Eine andere Welt, die mich vielleicht in eine märchenhafte Atmosphäre versetzt, klang einfach toll. Ob der Inhalt mich wirklich überzeugen kann? Ich bin sehr neugierig und gespannt..

    Nachdem mir der Auftakt von “Shadow Dragon” so gut gefiel, konnte ich es kaum erwarten, den zweiten Band in den Händen zu halten. In diesem Monat ist es endlich soweit und für dieses Buch nehme ich mir extra Zeit, um es ausgiebig zu genießen.

    Dieses Buch steht bereits seit März auf meiner Liste. Denn erst kürzlich habe ich den ersten Teil verschlungen und war gepackt, von der düsteren und zeitweilig brutalen Atmosphäre des Buches. Tim Radde kam persönlich auf mich zu und bot mir den frisch veröffentlichten zweiten Band „Die rogodanischen Schriften – Verbrannte Erde“ zum lesen an. Auch hier bin ich nun äußerst gespannt und neugierig, ob mich der Folgeband ebenfalls überzeugen kann.

    Das neueste Werk von Jennifer Alice Jager, “Die Nacht der fallenden Sterne” wird am 07.06.18 veröffentlicht und ich bin sehr gespannt auf dieses Werk. Der Autorin gelang es bisher, mich von ihren Büchern zu überzeugen, daher muss ich dieses Buch ebenfalls lesen und freue mich sehr darauf.

    Auch “Magnus Chase – Das Schwert des Sommers” musste mit auf die Liste. Von dem Autor der gehypten Percy Jackson Reihe, konnte ich hier nicht widerstehen und bin echt neugierig, was mich erwartet.

    Ich denke es ist eine tolle Auswahl für den Juni geworden. Nun bleibt nur zu hoffen, dass es mir gelingt, ausreichend Lesezeit zu finden, um diese Bücher genießen zu können.
    Welche Bücher habt ihr euch für den Lesemonat Juni vorgenommen? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

    Eure Nadine

     

    ©Foto: Nadine Lutter, Cover: dient zur Veranschaulichung und obliegt dem jeweiligen Verlag

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram
    2   37
    2   64
    0   41
    0   51
    0   42