• Die Reise des Elefantengottes von Beate Rösler {Aktion}

    **Werbung**

    Beinahe jede Familie dieser Welt wird durch ihre eigene individuelle Geschichte, aber auch durch Geheimnisse geprägt. Diese werden von Generation zu Generation durch Fotos, Alben, Briefe, Erzählungen und Dokumente weitergereicht. Das Wissen über seine eigene Herkunft, seine tief verankerten Wurzeln, erfüllen die Familienmitglieder mit Vertrauen, Geborgenheit, Liebe, Zuversicht und schenken  Kraft, Stärke und Selbstbewusstsein.


    ©Bildmaterial: pixabay

    Viele Geheimnisse werden aber auch verschwiegen und erschüttern das Urvertrauen innerhalb einer Familie. Dieser Aspekt kann zu angespannten Verhältnissen führen, da die Tochtergeneration instinktiv spürt, dass etwas im Verborgenen liegt.

    Viele Erwachsene fühlen genau aus diesem Grund eine innerliche Unruhe und begeben sich oftmals ganz unbewusst auf die Suche nach den eigenen Wurzeln. Jedes einzelne Puzzleteil bestehend aus bruchstückhaften Erinnerungen, Hinweise aus Erzählungen oder Familienfotos, ergeben letzten Endes ein schlüssiges Gesamtbild und lüften das verschwiegene Geheimnis.

    Im ersten Augenblick der Offenbarung erfolgt Unverständnis, Wut, Ängste aber auch Trauer. Jeder Mensch hat es in seiner eigenen Hand, wie er mit diesem Wissen über seine Wurzeln umgeht und was er daraus macht. In den meisten Fällen erfolgt nach einer gewissen Zeit, Verständnis und das Urvertrauen kann sich frei entfalten. Somit erfolgt die Aussöhnung mit sich selbst meist im fortgeschrittenen Alter, aber wie sagt man so schön: Besser spät als nie!

     


    ©Bildmaterial:pixabay

    In dem Roman „Die Reise des Elefantengottes“ von Beate Rösler lernen wir Asha und Priyanka kennen. Zwischen Mutter und Tochter herrscht eine unausgesprochene angespannte Atmosphäre. Priyanka spürt jedoch seit langem, dass die Ursache für diese angespannte Stimmung, tief in ihren Wurzeln verankert zu sein scheint.

    Als sie von ihrem Mann zum Geburtstag eine Reise nach Indien geschenkt bekommt, ist Asha zutiefst geschockt und durchlebt große Ängste. Doch Priyanka nimmt all ihren Mut zusammen und tritt die Reise in eine ihr unbekannte Welt an. In Delhi stößt sie nicht nur auf eine farbenprächtige Welt, sondern auch auf ein dunkles Geheimnis.

    Ob Priyanka zu ihren Wurzeln zurückfindet, solltet ihr nach Möglichkeit selbst herausfinden. In meinen Augen lohnt sich diese mitreißende Reise alle mal!

     


    Infos zum Buch 


    Seiten: 350

    Verlag: Aufbau – Verlag (12.09.2014)

    eBook: 3,99 €

    TB: 9,99€

    ISBN: 978-3746630854

    Sprache: Deutsch

    Klappentext: Der Geschmack von rotem Curry

    Bis heute weiß die 39-jährige Priyanka nicht, weshalb ihre Mutter Asha als junge Frau aus Indien nach Berlin fliehen musste. Fast hat sie sich damit abgefunden, dass ihr Ashas Vergangenheit für immer verschlossen bleibt, bis sie von ihrem Mann eine Reise nach Delhi geschenkt bekommt. Priyanka reist allein, nur der kleine Elefantengott, das einzige Andenken ihrer Mutter an die Heimat, begleitet sie. In Neu-Delhi taucht sie in eine farbenprächtige fremde Welt ein und stößt auf ein dunkles Geheimnis. Doch weshalb stoßen auch hier ihre Fragen stets gegen eine Wand aus Schweigen?

    Die hochemotionale Geschichte zweier Frauen vor der leuchtenden Kulisse Indiens. (Quelle)

    Weitere interessante Artikel rund um das Buch, findet ihr im Tourplan.

    ©Nutzung mit Genehmigung vom Aufbau – Verlag

     


    Tourplan

    27.6. Indien/Berlin – Anke von www.svanvithe.blogspot.com

    28.6. Starke Frauenbewegung, geplante Ehen, Gewalt gegen Frauen – Vanessa von www.alleswaslesenswertist.wordpress.com

    29.6. Familiengeschichte/Familiengeheimnis – Nadine von www.nadinesbuntebuecherwelt.de

    30.6. Perspektivwechsel  – Katja von www.kasasbuchfinder.de

    01.7. Im Gespräch mit Beate Rösler – Manja von www.manjasbuchregal.de


     

    **Die Aktion wird von Netzwerk Agentur Bookmark organisiert. Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.
    © Bildmaterial und Cover: Beate Rösler / Aufbau – Verlag / Designer / Banner © Netzwerkagentur Bookmark

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Instagram