• {Rezension} Paracelsus – Auf der Suche nach der unsterblichen Seele von Eva-Isabel Schmid

      Basel im Spätmittelalter auf dem Sprung zur Renaissance. Der junge Medizinstudent Paracelsus und sein Freund Caspar erhalten von der katholischen Kirche eine Sondergenehmigung zum Sezieren von Leichen. Zu nur einem Zweck: Sie sollen die…

    Beitrag ansehen
    Teilen:
    {Rezension} Mit dem Wind Kurs Paradies von Julia Drosten

    {Rezension} Mit dem Wind Kurs Paradies von Julia Drosten

      Württemberg 1786: Schlösser und Frauen haben Herzog Carl Eugen ruiniert. Um die Staatskasse zu füllen, verkauft er 3000 junge Männer als Söldner an die Niederländische Ostindien-Kompanie. Die Handelsgesellschaft verschifft die Soldaten zum Schutz ihrer…

    Beitrag ansehen
    Teilen:
    {Rezension} Die verborgenen Schwestern von Marion Johanning

    {Rezension} Die verborgenen Schwestern von Marion Johanning

    Köln, 1206: Das Heilige Römische Reich ist seit Jahren in einem erbitterten Krieg zerrissen, weil zwei Könige um den Thron kämpfen. Trotz großer Gefahr reist die junge Heilerin Maria vom Niederrhein nach Köln, um einer…

    Beitrag ansehen
    Teilen:
    Rezension: Das Weingut – In stürmischen Zeiten von Marie Lacrosse

    Rezension: Das Weingut – In stürmischen Zeiten von Marie Lacrosse

    Mit dem Auftakt „Das Weingut – In stürmischen Zeiten“ hat die Autorin einen wundervollen historischen Roman vorgelegt, der mich von Anfang bis Ende fesseln und mitreißen konnte. Weißenburg im Elsass im Jahr 1870: Die junge…

    Beitrag ansehen
    Teilen:
    Rezension: Zwischen uns ein ganzes Leben von Melanie Levensohn

    Rezension: Zwischen uns ein ganzes Leben von Melanie Levensohn

    Ich lese sehr gern Romane die in der Kriegszeit spielen, da mich diese Schicksale oftmals sehr beeindrucken und tief berühren. Auf das Buch „Zwischen uns ein ganzes Leben“ von Melanie Levensohn bin ich zunächst durch…

    Beitrag ansehen
    Teilen:
    Rezension: Tulpengold von Eva Völler

    Rezension: Tulpengold von Eva Völler

    Der historische Roman „Tulpengold“ von Eva Völler, war für mich das erste Buch der Autorin. Hierbei konnte mich die Autorin, mit ihrem Schreibstil, der Handlung, sowie den Charakteren durchaus überzeugen. Es wird nicht das letzte…

    Beitrag ansehen
    Teilen:
    Instagram