• Blogger – Adventskalender 2020 – Türchen 12 / Beendet

    *Werbung*

    Liebe Leser,


    herzlich willkommen zum Öffnen des 12. Türchens des Blogger Adventskalenders 2020, der durch die liebe Mona / Tintenhain ins Leben gerufen wurde.

    In genau zwölf Tagen ist Weihnachten und ich hoffe ihr seid trotz des ganzen Geschehens um Corona, schon in festlicher Stimmung und freut euch auf besinnliche Tage, die hoffentlich im Kreise mit den Lieben stattfinden können.

    Doch bevor es gemütlich wird und ans Geschenke auspacken geht, habe ich noch einen in meinen Augen wundervollen Buchtip für euch. Ich freue mich sehr, euch heut ein besonderes Jugendbuch vorstellen zu dürfen und eine Reihe von insgesamt 3 Büchern an euch zu verlosen.

    Das Jugendbuch habe ich bereits gelesen und es stellt sich für mich hals ein Highlight im Jahr 2020 dar. Die Thematik ist schlichtweg ergreifend und hinterließ auch in meinem Herzen tiefe Spuren.

    Die zu verlosende Reihe machte mich durch ihre Klappentexte auf sich aufmerksam. Um euch die Festtage zu versüßen, könnt ihr ganz unten im Beitrag in den Lostopf hüpfen.

    Morgen öffnet sich bei der lieben Konzi von Lagoonadelmar auch schon das nächste Türchen. Schaut gern vorbei!

     

    Der letzte Papierkranich – Eine Geschichte aus Hiroshima” von Kerry Drewery 

    Dieser Roman geht durch und durch. Bereits nach den ersten Zeilen war ich in der Geschichte gefangen und konnte mich kaum mehr vom Buch lösen. Der Autorin ist hierbei nicht nur eine ergreifende Story gelungen, sondern auch eine beinahe realistische Atmosphäre, die beängstigend wirkt. Die Schauplätze durch die fatalen Auswirkungen der Bombe konnte ich wahrlich vor Augen sehen. Der Autorin ist mit diesem Buch ein beeindruckender Roman gelungen, der vor allem ans Herz geht und im Gedächtnis verweilt. >>Hier<< könnt ihr meine Rezension zum Buch nachlesen.

     


    Infos zum 1. Buch 


    Seiten:
     304

    Verlag: Arctis Verlag (24.07.2020)

    Gebundene Ausgabe: 19 €

    eBook: 14,99 €

    ISBN: 978-3038800439

    Sprache: Deutsch

    Ichiro und sein bester Freund Hiro überleben den Atombombenabwurf auf Hiroshima. Verwundet und zerrüttet begeben sich die beiden Teenager auf die Suche nach ihren Familien. Schließlich finden sie Keiko, Hiros fünfjährige Schwester. Doch das kleine Mädchen geht in dem Chaos der völlig zerstörten Stadt verloren. Ihr Verbleib und Schicksal lässt Ichiro nicht mehr los, hatte er doch Hiro, kurz bevor dieser starb, versprochen, auf die Kleine aufzupassen. Einige Wochen später kehrt er zurück an den Ort des Grauens und begibt sich auf die Suche nach ihr. Überall hinterlässt er Origami-Papierkraniche mit seiner Adresse – in der Hoffnung, dass Keiko überlebt hat … (Quelle)

    ©ArctisVerlag

     


    Infos zur Buchreihe 

    Dark Angels Summer – Das Versprechen

    Es ist der Sommer, in dem Dawna und Indie beide 17 Jahre alt sind – vertraute, verrückte, beunruhigende 33 Tage lang. Gemeinsam mit ihrer Mutter kehren sie zur Oase ihrer Kindheit zurück: Whistling Wing, voll mit Erinnerungen an die geliebte Granny. Aber diese ist seit einem Jahr tot und Whistling Wing hat sich verändert. Nicht jeder hier spielt mit offenen Karten, Freund und Feind lassen sich immer schwerer voneinander unterscheiden und ein Schwarm unheimlicher Vögel sorgt für Unruhe und Angst unter den Einwohnern. Fast ist es zu spät, als Indie und Dawna beginnen, zu verstehen, was geschieht. Und erkennen, welches unglaubliche Opfer sie bringen müssen, um das aufzuhalten, was sich über ihnen zusammenbraut. Wie weit würdest du gehen, um den Menschen zu retten, der dir am wichtigsten ist? (Quelle)

     

    Dark Angels Fall – Die Versuchung

    Wie weit würdest du gehen für den Menschen, den du liebst? Sam Rossel und seine dunklen Anhänger sind besiegt. Der Herbst hat den Sommer auf Whistling Wing abgelöst. Aber Dawna und Indie wissen, dass der Schein trügt. Auf der verzweifelten Suche nach Miley, dem Mann, den Dawna gegen alle Vernunft liebt, begegnet sie Dusk wieder. Der Wolf mit den goldenen Augen rettet ihr Leben, während sich die Schatten auf Whistling Wing zum zweiten Mal mehren. Und Dawna ahnt, dass Dusk viel mehr ist als nur ein Wolf … (Quelle)

     

    Dark Angels Winter – Die Erfüllung

    Der eisige Winter hat Whistling Wing fest im Griff, unaufhaltsam nähert sich der Tag, an dem sich das Böse den Weg auf die Erde bahnt. Es ist an Dawna und Indie, dies zu verhindern, doch die Vorbereitung auf ihre Aufgabe bringt die Schwestern an ihre Grenzen. Sie brauchen Verbündete, aber auf wen können sie am Ende wirklich zählen? Werden die Wölfe an ihrer Seite kämpfen? Und  wird Indies große Liebe Gabe sich gegen die dunklen Engel stellen? Fast zu spät erkennen die Schwestern, dass sie Teil eines gewaltigen, jahrtausendealten Plans sind, der nur ein Ziel hat: die Vernichtung der Menschheit … Ein dramatischer Kampf um Liebe und Tod in einer Welt, in der nichts ist, wie es scheint. Und zwei Schwestern, die vor der größten Herausforderung ihres Lebens stehen. (Quelle)

    ©Arena Verlag


    Gewinnspiel – Beendet

    Ihr habt nun die Möglichkeit am Gewinnspiel teilzunehmen, welches vom 12.12. – 19.12.2020 läuft. Ihr könnt ganz einfach teilnehmen, indem ihr die unten stehende Tagesfrage mit ein bis zwei Sätzen in den Kommentaren beantwortet und mir eure Gewinnwünsche dazu schreibt.

    Preise:

    1. Preis: »Der letzte Papierkranich« in Print

    2. Preis: Buchreihe »Dark Angels« in Print

     

    20.12.2020 Gewinnerbekanntgabe unter diesem Beitrag.


     

    Gewonnen haben:

         1. Preis = Jessica F.

       2. Preis = Birgit C.

    Herzlichen Glückwunsch!


    Tagesfrage:

    Was mögt ihr an Weihnachten oder eben auch nicht?

    Teilnahmebedingungen:
    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

    **Das Gewinnspiel wird von Nadine Lutter organisiert. Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.
    © Bildmaterial und Cover: Nadine Lutter/ © Arctis Verlag / Arena Verlag / Banner ©Tintenhain /

     

    Ich wünsche euch ganz viel Glück beim Gewinnspiel und ein besinnliches Weihnachtsfest.

    Bleibt gesund!!!🎄

    Loading Likes...
    Folgen:
    Nadine
    Nadine

    Mehr von mir: Web

    30 Kommentare

    1. 12. Dezember 2020 / 7:42

      Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch.Was ich an Weihnachten ,mag das Beisammensein mit der Familie.Was mir nicht gefällt,das man durch den Virus nicht alles so feiern kann wie man möchte.Ich wünsche dir trotzdem einen schönen 3 Advent LG Alexandra

    2. 12. Dezember 2020 / 7:46

      Guten Morgen,
      ich liebe alles an Weihnachten. Die Familienzeit, das gute Essen, den Tannenbaum, die Geschenke, die Zeit mit Weihnachtliedern und Weihnachtsshows im Fernsehen. Ich bin ein echter Weihnachts-Fan und es ist für mich die schönste Zeit des Jahres.
      Ich würde gerne für den Papierkranich in den Lostof hüfen, da mich das Buch extrem anspricht.
      LG und eine schöne weitere Adventszeit
      Yvonne

    3. Claudia B
      12. Dezember 2020 / 8:02

      Guten Morgen,
      ich hüpfe gerne für das erste Buch in den Lostopf.
      Ich liebe an Weihnachten das trubelige Zusammensein mit der ganzen Familie was ja dieses Jahr leider nicht möglich ist.
      Viele Grüße Claudia

    4. Betty
      12. Dezember 2020 / 9:43

      Hallo,

      das erste Buch “Der letzte Papierkranich” klingt toll.

      Zu Weihnachten: Ehrlich gesagt, bin ich nicht der größte Fan. Ich liebe es zwar mit der Familie beisammen zu sitzen (dieses Jahr per Videokonferenz), aber das kann ich auch wann anders machen.
      Inzwischen ist mir Weihnachten zu viel einfach an Konsum, an “plötzlich” schlechten Gewissen (weshalb an Weihnachten spendet und sonst nicht) und auch an diesem rosa Watte als wäre alles gut.

      Naja, aber weg von meinem Nicht-Mögen. Winter für sich ist sehr ruhig und wunderschön, insbesondere wenn es schneit. Ich liebe die Gemütlichkeit dieser Jahreszeit und wünsche euch allen eine schöne Winterzeit. 🙂

    5. Rose
      12. Dezember 2020 / 9:49

      Danke fü die Verlosung. Mich sprechen beide Preise an, würde mich überraschen lassen.
      An Weihnachten mag ich die Zeit im Advent mit all seinen Heimlichkeiten und Besinnlichkeiten, dem Dekorieren der Wohnung, basteln und backen, lesen bei Kerzenschein….. Was ich nicht mag ist die Hektik, die manche verbreiten oder auch schon Lebkuchen im September.
      LG Rose

    6. Anni
      12. Dezember 2020 / 9:55

      Ich mag fast alles an Weihnachten. Nur wenn es zu stressig wird, mag ich das nicht. Am schönsten finde ich tatsächlich die Löcher – und Gefühlsstimmung.
      Ich würde mich sehr über die Dark Angels freuen.
      VG von Anni

    7. Matti
      12. Dezember 2020 / 10:00

      Oh wie schön! Die Dark Angels Reihe klingt toll!
      Ich liebe an Weihnachten vor allem die entspannte Familuenzeit, aber auch die Vorfreude der Kinder an Heilig Abend, die es immer kaum erwarten können.

    8. karin
      12. Dezember 2020 / 10:23

      Hallo und guten Tag,

      Danke erst einmal für diese Verlosungsaktion in Verbindung mit dem Adventskalender.

      Ich mag alles Gemeinsame mit Familie/Freunden egal zu welchem Fest oder Anlass.
      Deshalb bin ich auch ein Fan von Weihnachten.

      Leider wird sich heuer vieles ändern, was ich durchaus schade finde. Lebkuchen im September finde ich, aber trotzdem einfach nur doof und unpassend. Aber gut so ist es nun mal und letztendlich muss niemand schon im September Lebkuchen kaufen…augenzwickern..

      Ich wünsche allen ein schönes Fest egal wie/wo und wann sie es begehen möchten/können/dürfen.

      Mein Wunschpreis wäre …2. Preis: Buchreihe »Dark Angels« in Print

      LG..Karin..

    9. Verena Saile
      12. Dezember 2020 / 11:28

      Hallo zusammen,
      ich liebe Weihnachten einfach. Alles ist so festlich geschmückt, die Familie trifft sich, es gibt ein superleckeres Weihnachtsessen und man beschenkt sich. Ich freue mich – trotz Corona – auf die bevorstehenden Weihnachtstage und wünsche euch bis dahin noch eine frohe und besinnliche Adventszeit.
      Viele Grüße
      Verena

      P.S. Ich würde gerne für die Buchreihe »Dark Angels« ins Lostöpfchen springen

    10. Miriam
      12. Dezember 2020 / 12:33

      Guten Tag 🙂
      Woe, der Letzte Papierkranich klingt wirklich interessant. Deswegen würde ich mich darüber freuen!
      Ich mag an Weihnachten die vielen lichter und diese gemütliche Art, der Geruch nach den vielen Gewürzen und Plätzchen, aber andererseits stört mich ein bisschen das von einem erwartet wird überall aufzutauchen, zumindestens ist es bei uns leider so, dadurch wird das gemütliche mit der Familie oft etwas gedämpft, weil man von einem zum anderen hechtet.
      Ich wünsche euch allen schöne Tage und trotzallem eine besinnliche Zeit 💚
      Liebste grüße Miri

    11. Birgit Conrads
      12. Dezember 2020 / 13:00

      Hallo,

      vielen Dank für diese tolle Aktion.

      Ich mag an Weihnachten besonders das Zusammensein mit der Familie, das Besinnliche, die Lichter, den Plätzchenduft, die leuchtenden Kinderaugen (auch wenn die “Kinder” mittlerweile schon ziehmlich groß sind)… also eigentlich fast alles.

      Nur auf den Streß der kurz vor Heilig Abend oft entsteht könnte ich gut und gerne verzichten, wobei das natürlich auch an einem selbst liegt. Leider bin ich nicht so gut organisiert, wie ich das gerne wäre 😉

      Ich würde mich sehr über die “Dark Angels”-Reihe freuen.

      Liebe Grüße
      Birgit

    12. Christina P.
      12. Dezember 2020 / 13:21

      Hallo,
      vielen Dank, besonders das Buch über Hiroshima hat es mir angetan, das werde ich gleich auf meinen Merkzettel schreiben.
      Was ich an Weihnachten nicht mag ist, dass der Grundgedanke bei vielen verlorgengegangen ist. In vielen Haushalten geht es nur noch um Konsum, Völlerei und zu hoch gesteckte Erwartungen, dass es doch bitte wie in der Werbung zugehen soll. Und diese Jaulerei, man hätte zuviel gegessen – kann ich nicht nachvollziehen, hat doch jeder selbst in der Hand. Fürchterlich. Naja, und ich mag es nicht, dass ich Weihnachten immer niemanden zum Feiern habe. Sowas macht sehr traurig.
      Was ich mag ist, dass viele zur Adventszeit auf Märkten Produkte aus eigener Manufaktur anbieten. Fällt leider dieses Jahr aus, aber ich freue mich schon aufs nächste mal.
      LG Christina P.

    13. Sarah
      12. Dezember 2020 / 14:00

      Ich würde mich sehr über den “Letzen Papierkranich” freuen 🙂 An Weihnachten mag ich, dass ich meine Familie mal wieder sehen kann, das Essen und die schöne Stimmung. Was ich gar nicht mag ist die Menge an Menschen in den Innenstädten und der ganze Geschenke-Stress…
      Liebe Grüße

    14. Little Cat
      12. Dezember 2020 / 14:09

      Hallo,

      ich weiß ja ehrlich gesagt gar nicht, wie man etwas an Weihnachten nicht lieben kann:) Ich bin ein absoluter Weihnachtsfan, ich liebe das gemütliche, die schöne Stimmung, die Weihnachtsplätzchen, Geschenke und das wichtigste die Zeit mit der Familie.

      Ich hüpfe in den Lostopf für die Buchreihe »Dark Angels« in Print

      Lg Little Cat

    15. Jessica Fröhlich
      12. Dezember 2020 / 14:53

      Hallo Nadine!
      Danke für diese tolle Verlosung! “Der letzte Papierkranich” klingt super interessant!
      An Weihnachten mag ich besonders, wenn meine ganze große Familie zusammenkommt, alle Kinder, PartnerInnen und Enkelkinder- dass das dieses Jahr nicht der Fall sein kann, mag ich gar nicht!
      Herzliche Grüße und noch eine trotz aller widrigen Umstände schöne Adventszeit!
      Jessica

    16. 12. Dezember 2020 / 15:41

      Ich mag an Weihnachten die Deko, die vielen Lichter und Plätzchen. Die Gerüche mit Erinnerungen an die Kindheit und das Gefühl die Welt hält für kurze Zeit den Atem an. Und natürlich das gute Essen hihi.

    17. 12. Dezember 2020 / 15:57

      Ich mag es normalerweise, mit der großen, weitverzweigten Familie zusammen zu sein. Leider wird da ja dieses Jahr nichts draus und wir sind nur zu dritt. Interessieren würde ich mich für die Buchreihe DARK ANGELS.

    18. Kim
      12. Dezember 2020 / 17:39

      Hallöchen,
      ich freue mich jedes Jahr an Weihnachten über die Atmosphäre. Alles ist geschmückt, man kommt zusammen um zu backen, Glühwein zu trinken und irgendwie wird alles ruhig…und die Uhren ticken an den Weihnachtstagen einfach ein bisschen langsamer.
      Und zu einer Tasse heißem Kakao mit Plätzchen kann ich sowieso nie Nein sagen.
      Das erste Buch wäre genau das richtige für eben solche Tage 🙂

      Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
      Kim

    19. Thomas
      12. Dezember 2020 / 17:41

      Ich mag an Weihnachten das gute Essen und das schöne Beisammen sein.
      Was ich nicht mag ist die Hektik und der übertriebene Konsum.

      Ohh und ich würde mich über “Der letzte Papierkranich” freuen.

    20. Helga
      12. Dezember 2020 / 18:00

      Sehr schöne Preise – beim Lesen der Rezension von “Papierkranich” bekam ich direkt feuchte Augen. So fern das doch ist, so wichtig ist es, dass diese besonderen Ereignisse Gesichter bekommen und niemals vergessen werden.
      Ich liebe Buchserien, und wenn ich einmal angefangen habe, dann bleibe ich auch immer bis zum Ende treu, egal, ob mir zwischendurch mal ein Band nicht so zusagt – also ich würde mich über beide Preise freuen, aber dann doch eher zu Dark Angel tendieren. Musste man sich überhaupt entscheiden? Wie gesagt, ich finde beide Vorstellungen spannend. Danke für diese schöne Auswahl!

      An Weihnachten mag ich die Zeit der Vorfreude auf die besonderen Tage. Ich suche meine Geschenke meist schon lange vorher zusammen oder bastle sie (ich stricke und häkle und habe in den letzten Jahren immer ein Thema gehabt wie zB Stirnbänder) und denke dabei liebevoll an den/die zu Beschenkende. Auch ist das eine Gelegenheit, mit Familienmitgliedern zu sprechen, mit denen man über das Jahr doch nicht so viel Kontakt hat wie zb meine Brüder oder auch ehemalige Nachbarn, Arbeitskollegen etc. Und dann liebe ich besonders die ruhige Zeit zwischen Heiligabend und Neujahr. Bei uns kommt dann alles zur Ruhe, wir essen gemütlich, gehen spazieren, hören Musik oder gucken Filme oder … lesen (natürlich!). Schon als Kind habe ich mich über meien Weihnachtsbücher gefreut und mich an den Weihnachtstagen zum Lesen zurückgezogen.

      Was ich nicht mag – dieser ganze Kommerz und auch der Stress, den sich viele – gerade Frauen – machen. Und die meisten Weihnachtsmärkte finde ich auch schrecklich. Hier in Berlin gibt es den Mexikoplatz, da gibt es immer einen sehr hübschen Kunstgewerbeweihnachtsmarkt (dieses Jahr natürlich nicht), da findet man besondere Kleinigkeiten, die man noch mit verschenken kann.

      Uff, jetzt habe ich schon wieder soviel getextet – Euch allen eine wundervolle Restadventszeit und alles alles Liebe und Gute!

      Helga

    21. Katja
      12. Dezember 2020 / 18:20

      Hallo und herzlichen Dank für diese schöne Adventskalendersocke und die tolle Verlosung! Sehr gerne versuche ich mein Glück für “Der letzte Papierkranich”.

      An Weihnachten mag ich die schöne Weihnachtsdeko, die vielen Lichter und Kerzen, Tannen- und Plätzchenduft, Weihnachtsmärkte, Weihnachtsmusik, Weihnachtslieder, Weihnachtsbücher, Weihnachtsfilme, die gemeinsame Zeit mit der Familie, die Ruhe und Besinnlichkeit. Ich mag es nicht, wenn es kurz vor Weihnachten sehr stressig wird. Deshalb versuche ich ganz rechtzeitig alles vorzubereiten, Geschenke zu kaufen, einzupacken usw.

      Liebe Grüße und weiterhin eine schöne Adventszeit
      Katja

    22. Barbara
      12. Dezember 2020 / 20:18

      Liebe Nadine,
      vielen Dank für die beiden interessanten Buchvorstellungen.
      Mich macht das Buch “Der letzte Papierkranich” total neugierig. Es erinnert mich ein bisschen an das Buch “Ins Herz gebrannt” von Kim Phuc Phan Ti. Das hat mich total in seinen Bann gezogen und sehr berührt und wirkt immer noch in mir nach. Ich kann es sehr empfehlen.
      An Weihnachten mag ich persönlich den ganzen Stress und Kommerz nicht, aber ich mag diese besondere Stimmung, die mein Herz weitet und mich so mit allen Menschen verbindet.

      Herzliche Grüße und eine gute Zeit
      Barbara

    23. Claudias Bücherregal
      12. Dezember 2020 / 21:29

      Hallo Nadine,

      ich möchte gerne den 1. Preis gewinnen, da deine Rezension mich neugierig gemacht hat. Außerdem kenne ich die Reihe schon 🙂

      Ich liebe an Weihnachten die Lichter, die Deko und vor allem quality Time mit meiner Familie.

      LG Claudia

    24. Nicole Kirchenwitz
      12. Dezember 2020 / 21:36

      2 Tolle Bücher *.* Ich mag das zusammenkommen mit dder Familie, die deko und der Lichterglanz. Hach einfach eine kuschlige Zeit.

      LG

    25. Stina
      12. Dezember 2020 / 22:48

      Ich mag an Weihnachten zum einen das Zusammenkommen mit der Familie, das ja sonst im Alltagsstress oft zu kurz kommt 🙂 zum anderen liebe ich die gesamte Atmosphäre: es wird früh dunkel, aber alles ist mit Lichtern geschmückt und alle sind in guter Stimmung auf die freien Tage! Über “Der letzte Papierkranich” würde ich mich riesig freuen! Ganz liebe Grüße!

    26. Cappuccino-Mama
      12. Dezember 2020 / 23:56

      An Weihnachten mag ich das gemütliche Zusammensitzen mit meinem Freund, meinen Kindern und dem Enkelkind. Gar nicht mag ich den ganzen Stress – backen, Geschenke besorgen (obwohl ich eigentlich gerne schenke),… Inzwischen mache ich mir weniger Stress, mein Freund unterstützt mich und die ganze Situation ist entspannter.

      DARK ANGELS wäre ein toller Gewinn.

      LG
      Heidi

    27. Jana
      13. Dezember 2020 / 11:32

      Guten Morgen, mit gefällt an Weihnachten, dass alles still liegt und man keine Termine hat 🙂

    28. Hilly
      14. Dezember 2020 / 20:56

      Hallo,
      auch ich springe in den Lostopf.
      An Weihnachten selber mag ich, dass man nach der stressigen Vorweihnachtszeit mal zur Ruhe kommen kann. In Ruhe lesen, stimmungsvolle Filme sich anschauen…. Da wir auch nie diesen Besucherhackmack haben, haben wir es wirklich ruhig. Das tut gut.

    29. Hilly
      20. Dezember 2020 / 16:15

      Wurde schon ausgelost? Hätte ich mich für eins entscheiden müssen, beide Preise sind ja super….
      Aber bei Wahl reiche ich – falls es noch geht – meinen Wunsch für “Der letzte Papierkranich” nach….
      Einen schönen 4. Advent.
      Hilly

    30. Hilly
      20. Dezember 2020 / 18:38

      Herzlichen Glückwunsch an
      Jessica F. und Birgit C. !
      Viel Freude mit Eurem Gewinn 👍
      Hilly

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.